Filter schließen
 
  •  
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
21 von 20
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
21 von 20

Refurbished PCs kaufen bei notebookswieneu.de

Kaufen Sie sich einen neuwertigen Computer aus zweiter Hand für kleines Geld und erleben Sie die grenzenlosen Möglichkeiten eines stationären Rechners. Vom herkömmlichen Desktop PC über einen All-in-One oder Tiny bis hin zum klassischen Tower und zur Workstation – wir haben den passenden PC für jede Gelegenheit. Im Gegensatz zu einem mobilen Notebook bietet der klassische PC vor allem in den Bereichen Leistung und Erweiterbarkeit signifikante Vorteile:

  1. Viel Speicherplatz – viel Leistung: PCs verfügen in der Regel über deutlich größere Festplatten und eine bessere Ausstattung als Notebooks. Damit sind sie nicht nur leistungsfähiger, sondern bieten auch mehr Platz für Bilder, Videos, Spiele, Dateien, etc.
  2. Umfangreiche Aufrüstungsmöglichkeiten: PCs lassen sich auch im Nachhinein aufrüsten und erweitern. So können Arbeitsspeicher, Festplatten oder Grafikkarten bei Bedarf ganz einfach ausgetauscht oder ergänzt werden. Für viele Notebooks hingegen ist der Austausch von Komponenten nicht vorgesehen. So ist z. B. bei vielen Laptops der Arbeitsspeicher fest verlötet und kann nicht ausgebaut werden. Eine Ausnahme bilden Business-Notebooks. Hier kommen teilweise wechselbare Laufwerkschächte zum Einsatz, die einen einfachen Austausch bestimmter Komponenten ermöglichen.
  3. Gut für den Geldbeutel: Auch wenn Notebooks immer günstiger werden, sind PCs mit gleicher Ausstattung im Normalfall für den kleineren Preis zu bekommen. Gebrauchte Computer sind sogar noch einmal um einiges günstiger als Neuware und schonen zudem die Umwelt, da bei der Wiederverwendung wertvolle Ressourcen eingespart werden.
  4. Komfort: Wer seinen Computer nur zu Hause am Schreibtisch nutzt, trifft mit einem PC die bessere Wahl. Denn PCs lassen sich besser an die Sitzposition und Größe des Nutzers anpassen als ein Notebook.

Hochwertige Business-PCs aus dem Lenovo Demopool

Als Partner von Lenovo können wir neuwertige Lenovo ThinkStations und ThinkCentre zu attraktiven Preisen anbieten. Unser Sortiment besteht aus hochwertigen refurbished PCs, die wir exklusiv aus dem Lenovo Hardware-Demopool beziehen. Alle Geräte waren nur kurz als Test- oder Vorführware im Einsatz und wurden anschließend in unserem hauseigenen Refreshcenter generalüberholt. Sie erhalten einwandfreie, funktionstüchtige Computer, die gebraucht "wie neu" sind und häufig über eine laufende Herstellergarantie verfügen. Die Lenovo PC-Systeme sind in einer großen Modellbandbreite erhältlich – hier findet jeder das passende System für seine individuellen Anforderungen und das zu einem Preis, der zum Budget passt.

Wie finde ich den richtigen PC?

PCs gibt es in verschiedenen Formen und Größen. In unserem Sortiment ist vom All-in-One bis zur Workstation alles dabei. Je nach Einsatzzweck und bevorzugten Anwendungsmöglichkeiten eignen sich die unterschiedlichen Modelle mehr oder weniger gut. Vor dem Kauf sollten Sie sich also Gedanken machen, wofür Sie Ihren Rechner hauptsächlich verwenden möchten. Hier ein kleiner Überblick über die verschiedenen PC-Varianten:

Tower-PCDas Turmgehäuse ist die klassische Form eines PCs mit vielen Nach- und Aufrüstungsmöglichkeiten. Einzelne Komponenten können frei gewählt und bei Bedarf später nachgerüstet werden. Tower sind leistungsstark und arbeiten leise. Sie sind in Unternehmen weit verbreitet, stellen aber auch eine gute Wahl für Privatnutzer dar. Ein klassischer Tower PC ist zum Beispiel das ThinkCentre M710t von Lenovo.

SFF-PCDie Abkürzung für Small Form Factor. Ein etwas kleineres Gehäuse, meist in Verbindung mit einem etwas kleineren Motherboard. SFFs sind die klassischen Desktop-PCs, da sie ihren Platz oft flachliegend auf dem Schreibtisch finden. Der Monitor wird dann daraufgestellt. Auch hier können einzelne Komponenten nachgerüstet werden. Typischerweise sind sie in Rechenzentren und Fabriken zu finden. Das Lenovo ThinkCentre M720s ist ein gutes Beispiel für diese Gehäusegröße.

Tiny-PCTiny PCs gehören zu den SFFs. Es handelt es sich um ein Minigehäuse (Volumen 1 Liter) mit den wichtigsten Anschlüssen. Tinys passen an fast jeden Standort und finden mit passendem Zubehör auch an der Wand oder unter dem Schreibtisch ihren Platz. Aufgrund seiner Größe ist der Tiny der ideale Medien-PC für zu Hause: gut zu verstauen, leise, ausreichend Leistung. Ein Beispiel für einen Tiny-PC ist das ThinkCentre M910x von Lenovo.

All-in-One-PCSie sind die platzsparende Komplettlösung für kleine Schreibtische und Pragmatiker. Rechner und Monitor teilen sich ein Gehäuse und alle Anschlüsse sind leicht erreichbar. All-in-One-PCs sind besonders für Privatnutzer geeignet, die einen PC für Standardanwendungen suchen. Aufgrund ihrer platzsparenden Bauweise sind sie ebenfalls eine gute Lösung für kleine Büros. Zu den All-in-Ones zählt beispielsweise das Lenovo ThinkCentre M910z.

WorkstationSie sind als Tower und SFF erhältlich, in beiden Fällen jedoch größer als der herkömmliche PC. Workstations verfügen über eine besonders hohe Rechenleistung und sind damit ideal für z. B. Architekten, Designer und Universitäten. Zusätzlich zur Rechenpower lassen sich Workstations in Sachen CPU, Speicher und Grafikkarte auch stark aufrüsten. Eines dieser leistungsstarken Geräte ist die ThinkStation P520 von Lenovo.

Mehr zu den PC-Varianten erfahren Sie in unserem Blogartikel.

Zuletzt angesehen